Amazon Instant Video – Unbegrenztes Streaming von Filmen und TV-Serien

amazon-prime Wie einige ja bereits gehört haben, macht das Amerikanische Unternehmen Amazon jetzt den deutschen Streaming Portalen Konkurrenz und steigt ins stetig mit seinen Prime dienst ins stetig steigende Geschäft der Online Streaming Portale ein. Und dies mit einen Angebot und Serien sowie einen Preis, der andere Anbieter alt aussehen lässt. Ich habe mir nun mal die Zeit dafür genommen um dieses neue Portal etwas zu testen und um etwas in dem Angebot von Amazon Prime rumzuwühlen und werde euch sagen ob es lohnenswert ist oder nicht. Kommen wir erst einmal dazu wie das ganze Angebot von Amazon Preislich aussieht, weil dies ist denke ich mal das Hauptargument ob man das Angebot in Anspruch nehmen will oder nicht. Gestaffelt hat Amazon das ganze in 3 Kategorien

  • Prime Instant Video – monatlich: monatlich kündbare Mitgliedschaft für 7,99€ im Monat mit unbegrenztem Zugriff auf Filme und Serien.
  • Amazon Prime Mitgliedschaft inkl. Prime Instant Video – jährlich: Alle Vorteile der Prime Mitgliedschaft (Gratis-Lieferung am nächsten Tag und ein Kindle-Buch gratis pro Monat aus der Kindle-Leihbücherei) + unbegrenzte Prime Instant Video Nutzung für nur 49 € im Jahr (entspricht € 4,08 im Monat).
  • Amazon Instant Video Shop - Einzelabruf: Die neuesten Kino-Hits aus über 25.000 Titeln im Einzelabruf leihen oder kaufen.

Was mir vor allem gefällt ist, das man die Wahl zwischen einen Abo Modell und einen Einzelabruf hat, so ist das Angebot von Amazon selbst für Leute interessant, die nur ab und zu mal einen Film sehen wollen, aber keine Verpflichtung haben, den Dienst monatlich zu bezahlen. Außerdem gibt es als leckeres Bobon, auch die Möglichkeit dies alles mit einer Prime Mitgliedschaft zu verknüpfen, in der man noch zusätzlich sämtliche Extras des Prime Dienstes hat, was vor allem für Vielbesteller bei Amazon ja interessant ist. Das Film/Serien Angebot: Ehrlich gesagt, hat mich das Angebot an Filmen und Serien umgehauen als ich es das erste mal auf der Seite gesehen habe! Nicht nur das es halbwegs Aktuelle Kinofilme dort gibt, nein, Amazon hat sogar noch richtig alte Schmöker aus meiner Jugendzeit! Wie Heavy Metal, die Beetlejuice Reihe, Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg oder auch Where on earth is Carmen SanDiego. Und falls jetzt irgendwer lacht, weil ich solche Serie in meinen Alte noch erwähne… JA, sowas hat damals jeder geschaut als er ein Kind war! Was ich auch sehr schön finde, ist das Amazon die kompletten 10 Staffeln von Stargate SG-1 sowie die Spinoff Stargate Atlantis und Stargate Universe hat! Allerdings, und das finde ich ist ein riesen großes No-Go, es gibt keinen einzigen vernünftigen Anime! Weder als Serie noch als Film! Und das finde ich geht bei einen Anbieter wie Amazon leider absolut gar nicht.. Auch wenn es für Amazon ein Nischenmarkt ist, sollte man doch bitte zumindest alle Ghibli Filme im Angebot haben! Auf Serien wie Beyblade und  Bakugan kann ich als Anime Fan jedenfalls getrost verzichten. Abschließend möchte ich zum Video Angebot von Amazon jedenfalls sagen, das wirklich für (fast) absolut jeden irgendwas dabei ist, sein es alte Filme aus der Jugend oder aktuelle Serien, Amazon hat sie. Der Player: Kommen wir zum Schluss noch zu der Technik die Amazon fürs Streaming einsetzt. Amazon setzt für seinen Service auf die Silverlight Technologie von Microsoft, weswegen dieser Dienst auf PCs, leider nur auf Windows geräten funktioniert, nicht aber auf Linux, was ich bei einen Anbieter wie Amazon leider nicht verstehen kann, da sie genug Geld und Mittel dafür haben, das ganze offener für sämtliche Systeme zu machen. Auch finde ich ehrlich gesagt das Silverlight der letzte Schrott ist. Das Plugin ist langsam, erkennt Geschwindigkeitsverändung im Downstream nicht und lädt dadurch constant in der Qualität die er am Anfang erkannt hat, so das man es vergessen kann, Filme und Serien in HD zu genießen, wenn Silverlight meint, das die Geschwindigkeit des Internets nicht ausreichen ist, falls für eine kurze Zeit einmal nicht der erforderliche Downstream der benötigt wird zu Verfügung steht. Da gefallen mir andere Lösungen wie die von Watchever schon deutlich besser, bei der konstant geprüft wird, wie schnell momentan das Internet ist und die Qualität dementsprechend angepasst wird. Ich habe es daher trotz 4MB/s im Download und mehrmaligen Router Neustart nicht geschafft, mir irgendwas in HD Qualität anzusehen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich einfach nur einen Schlechten Tag erwischt habe oder ob es ein Dauerzustand ist, aber ich denke mal da es sich hier um Amazon handelt, die gemeinsam mit Google die schnellsten Server der Welt haben, nur um ein vorübergehendes Problem handelt und ich ganz einfach nur Pech hatte.   Alles in allen kann ich euch das Streaming Angebot von Amazon nur wärmsten empfehlen! Das es einfach einmalig im deutschsprachigen Raum ist, was das Angebot an Filmen und Serien angeht und auf so gut wie sämtlichen Geräten funktioniert, wodurch man auch man genüsslich ein Film auf seinen Tablet im Bett schauen kann (was ich natürlich ohne Tablet nicht testen kann, aber ich stells mir halt so vor). Von daher testet doch einfach mal selbst für 30Tage das ganze völlig Kostenlos über diesen Link und überzeugt euch selbst davon! (Falls ihr das ganze wirklich nur 30Tage testen wollt und nicht länger, MÜSST ihr das Angebot kündigen! Was über diesen Link relativ schnell von statten geht.)

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

VN:F [1.9.22_1171]

Bewertung:

Rating: 0.0/5 (0 votes cast)