Meine erste Radtour mit Miyu :3

Am Samstag hatten ich und Miyu unserer erste gemeinsame Radtour, die ich auch mal dafür nutzen wollte mir endlich mal die König-Ludwig Trasse anzusehen, welche nun ein Rad und Wanderweg ist und auf der bis 1996 noch vereinzelt Züge für die Zechen Anlagen in Recklinghausen fuhren.

Ich wollte die Stecke ehrlich gesagt schon immer einmal mit dem Fahrrad abfahren, da ich in der nähe davon ausgewachsen bin als die Gleise noch gelegen haben, es den Radweg allerdings noch nicht gabe, leider hatte ich aber nie jemanden mit dem ich die Stecke fahren konnte, weswegen ich mich nun umso darüber gefreut habe, das meine Miyu gerne Rad fährt und ich ihr diesen Radweg zeigen konnte.

Begonnen haben wir die Strecke an der Auffahrt “Merveldtstraße“, an welcher der Straßenname in einen Stück des alten Gleises eingelasert wurde und welches Diagonal in dem Boden einbetoniert worden ist.

Nach 20Minuten Strecke auf der KLT waren wir am Rhein Herne Kanal und am Yachthafen von Recklinghausen, wo Miyu erstmal total Fasziniert von einen Angler dort war, und sich samt Fahrrad vorsichtig an geschlichen hat um das ganze besser beobachten zu können. Meine Miyu sah da echt aus wie ne kleine Neko die sich an ihre Beute anschleicht :3

Nach 5min sind wir dann weiter gefahren, zur Schleuse Herne-Ost wo ich Miyu erstmal erklärt habe wofür die Schleuse da ist, da sie sowas bis jetzt auch noch nich kannte. wir haben uns dort dann auch einmal angesehen wie eines der Schiffe in die Schleuse fährt, das Wasser ins Basin gepumpt wird und auf der höheren Ebene rausfährt und weiter Richtung Dortmund, bevor wir weiter Richtung Emscher Radweg gefahren sind, auf den wir dann zurück nach uns Zuhause kamen.

Zum Emscher Radweg muss ich ehrlich gesagt sagen, das er die ersten Minuten die reinste Hölle ist! Da die Emscher ja bekanntlich, ein Abwasserfluss ist in dem sämtliche Fäkalien der Städte fließen um anschließend ins Klärwerk zu gelangen und von dort wieder in den Rhein-Herne Kanal.

Allerdings muss ich auch sagen, das der Radweg selbst wirklich Schön ist und man dort Perfekt Rad fahren kann. Das schöne an dem Emscher Radweg ist, das er von Dortmund bis hoch nach Oberhausen führt, und das vorallem die Teilstücke in den Großstätten sehr Interessante Kunst und Kultur Gegenstände haben, weswegen ich wohl mit Miyu irgendwann auch mal diese Strecke fahren werde.

Jedenfalls hatten wir in diesen knappen 2 Stunden einiges an Spaß und wir werden sowas nun definitiv öfter mal machen, vorallem weil es mehr als genug Radwege im Ruhrgebiet gibt..

Das Foto oben im Artikel ist übrigens an der Schleuse Herne-Ost entstanden.

Zum Abschluß hier noch unser Weg angezeigt im “Sports Tracker” welches eine App für Nokia, Android und iPhone ist, mit den man seine Sport und Freizeit Aktivitäten Loggen und Auswerten kann.

VN:F [1.9.22_1171]

Bewertung:

Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Meine erste Radtour mit Miyu :3, 4.5 out of 5 based on 2 ratings