Takashi Murakami designt Google-doodle

Wie ihr bestimmt schon gemerkt habt, befindet sich auf der heutigen Google Startseite, ein Bild welches passend zur Sommersonnenwende erstellt wurde, und von keinen anderen als Takashi Murakami gezeichnet worden ist.Einigen von euch dürfte der Name “Takashi Murakami” etwas sagen, da er international durch seine Gemälde bekannt wurde, die sich vornehmlich auf die Otaku-Subkultur beziehen, indem er deren Motive aus ihren Zusammenhang herrausnimmt und isoliert darstellt oder besser gesagt in andere Zusammenhänge einbringt.

Foto: dpa

 

Er war allerdings auch die Inspirations quelle für die Macher des Anime Summer Wars, dessen Welt “Oz” eine zieliche ähnlichkeit mit dem Werken Murakami’s hat, wie man es an dieser Google Bilder Suche am deutlichsten sieht.

Auf dem Doodle zusehen sind übrigens Murakami’s berühmte Lachende Blumen sowie die abgefahrenen Tierchen Kaikai und Kiki, die den ersten Tag des Sommers symbolisieren.

Was mir übrigens erst jetzt durch Zufall aufgefallen ist, ist das Takashi Murakami einen Cameo Auftritt in dem 2010 erschienenden Musik Video Akihabara Majokko Princess (welches ihr auf dem Link sehen könnt) von McG hatte UND der Produzent des Videos war, was auch erklärt wieso er mehr als nur einmal im Video auftauchte.

VN:F [1.9.22_1171]

Bewertung:

Rating: 4.0/5 (2 votes cast)
Takashi Murakami designt Google-doodle, 4.0 out of 5 based on 2 ratings