Dshini.net.. Das erste Jahr

Es ist nun fast 1 Jahr her seit ich das erste mal etwas über Dshini.net geschrieben habe und ehrlich gesagt.. Ich habe es in diesen 11 Monaten nicht einmal geschafft auf die Dshinis für einen 10€ Wunsch zu kommen! Und dies trotz mehrfachen täglichen Signatur Link Gespame auf Twitter und Facebook.

Mein Wunsch bei Dshini war damals eine KFZ Halterung für mein N95 mit einen Wert von Gut 11€ was also round about 2100 Dshinis entspricht. In dem 4 Monaten wo ich absolut jeden Tag so gut wie alle Tagesaufgaben gemacht habe und meine Follower und Freunde mit dem Sigmatur link “belästigt” habe, kam ich gerade einmal auf 1300 Dshinis! Ich dachte mir zwar damals das es lange dauern würde, bis man auf Dshini seinen Wunsch erfüllt bekommt, nur ist der Aufwand irgendwie doch etwas sehr hoch, vorallem wenn man dadurch Follower und natürlich auch Blog Leser verscheucht.

Nach den 4 Monaten ging dann mein N95 zu Bruch und ich musste mir ein neues Handy kaufen, diesmal allerdings eins wo schon eine Halterung fürs Auto enthalten war. Ich habe also den Wunsch vor erst auf Gurren Lagann Vol.2 geändert und das mit Dshini vorerst gelassen..

Ab und an bin ich dann mal wieder auf die Seite, da Dshini immer weiter ausgebaut wurde, und habe mir die Änderung angesehen, nur empfand ich es immer noch nicht als lohenswert da der Aufwand immer noch zu Groß war.

Was mir vorallem auf den Magen schlägt sind die Leute die wissen wie sie in den Spielen Cheaten können, den Dshini hat irgendwann mal eine Funktion eingebaut, die einer Stündlichen Besten Liste entspricht und dort Stündlich den Besten mit extra Dshinis belohnt. Dies scheinen findige Leute allerdings Schamlos auszunutzen indem sie Wege gefunden haben, wie sie in den Spielen Cheaten können und so auf unmenschliche Highscores kommen und sich Stündlich extra Dshinis einsacken.

Außerdem empfinde ich auch die Tagesaufgaben Spiele die Dshini anbietet als mehr als nur Lästig, vorallem da es kaum etwas bringt diese in der neuen Dshini Version zu absolvieren, da der Nutzen -> Zeit Faktor einfach zu gering ist.

Generell scheint Dshini mit der neuen Version auch eher darauf zu zielen, mehr Geld zu verdienen als Wünsche zu erfüllen, was die Tatsache beweist das die Tagesaufgaben die die meisten Dshinis bringen unter anderen die sind in der man Banner und Buttons auf der Seite suchen muss und so in einen Sumpf aus Tonnen an Werbebanner geworfen wird, die Dshini wiederum Geld einbringen. Nur für uns Nutzer lohnt es sich im Grunde nicht einmal die Banner und Buttons zu suchen um sich so 6 Dshinis zu verdienen, da Dshini.net dadurch wohl das 10 Fache pro User an diesen beiden Tagesaufgaben alleine verdient.

Im Grunde ist es ja nicht verkehrt, da Dshini.net ja auch irgendwo von Leben muss und die Wünsche der User auch Bezahlen muss. Das man allerdings für einen 10€ Wunsch über ein halbes Jahr lang jeden Tag alle Tagesaufgaben lösen muss steht in absolut keiner Relation zu dem, was Dshini in der selben Zeit an dem User verdient!

Machen wir mal ein Rechenbeispiel auf einer Pay per View Basis (Ich weiß so was ist nich grad Realistisch aber durchaus möglich bei großen Seiten) von 1 Cent per View! Wir müssen also Täglich gut 300-400 Seiten ansehen damit wir alle Tagesaufgaben lösen das wären also schon mal 3-4€ für EINEN User. Sagen wir mal Dshini.net nimmt davon 3€ um die Serverkosten, Gehälter und natürlich für den Gewinn, dann hätten wir immer noch 50cent bis 1€ den man eigentlich den User geben könnte.

In der Realität bekommt man zwar bis zur 1€ pro Tag da 1 Dshini 1Cent entspricht, nur wir haben ja hier von 1 Banner gesprochen und nicht von 3 die auf jeder Seite sind, plus ab und an sogar noch 2 mehr.  Dshini macht also an jeden User gut 15€ Pro Tag und gibt uns dafür gerade mal 1€!

Es ist zwar nur eine von mir aufgestellt Hypothese die auf meine Erfahrung beruht und darauf wie ich so eine Seite Marketing Technisch Managen würde, nur Fakt ist.. Wir kriegen von Dshini.net zu wenig für das was wir ihnen einbringen!

Und aus diesem Grund werde ich auf Dshini jetzt auch nicht mehr wirklich etwas tun, für mich reicht es aus das ich jeden Tag einmal in der Lotterie mitmache, sowie meine beiden Signaturen hier im Blog habe und dies solange bis Dshini.net endlich mal etwas an ihren Konzept ändert und aufhört die User schamlos abzuzocken.

VN:F [1.9.22_1171]

Bewertung:

Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Dshini.net.. Das erste Jahr, 5.0 out of 5 based on 2 ratings