Japanische Manga Zeitung

Die Japaner haben nun ein neues Zeitungsmedium erfunden, das sich “Manga no Shimbun” nennt, und an denn sich täglich über 100 Mangaka  beteiligen, um die aktuellen Newsmeldungen in Manga Short Stories wieder zu spiegeln.

Viele Zeitungen in Japan haben bereits damit experimentiert, ihre Nachrichten mit dem Manga Stil aufzupeppen, allerdings gab es bis jetzt keine Zeitung, die ihre Nachrichten komplett in diesem Format präsentierte.

Von daher ist “Manga no Shimbun” (zu deutsch: Manga Zeitung) das erste Medium das sich an Junge Leser wendet, um sie dazu bewegen, sich auch mal darüber zu informieren, was in der Realen Welt geschieht, statt immer nur in der Fiktionallen.

Bis jetzt beteiligen sich über 100 Mangaka an diesem Medium, und zeichnen täglich, passend zu den aktuellen Nachrichten, short stories.  Das ganze wird dann immer passend zur aktuellen Nachricht gezeichnet, von Schwarz Weiß bis Bunt und von Realistisch bis Chibi-mäßig.

Die Seite kommt so gut bei den Lesern an, das nun sogar eine Internationale Ausgabe in Englisch geplant ist, wie das ganze aussehen würde, könnt ihr hier sehen: Ich finde das ist wirklich eine Gelunge Aktion, und ich freue mich schon auf die Internationale Version der Zeitung..

Ich finde es nur etwas Schade, das es keine Symbian App gibt <.<

VN:F [1.9.22_1171]

Bewertung:

Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Japanische Manga Zeitung, 5.0 out of 5 based on 1 rating