Ruhr.2010: Schachtzeichen Nacht 1/2 Heute Abend

Die Schachtzeichen über dem Ruhrgebiet legen heute eine Extra Nachschicht ein, da (wie ich bereits geschrieben habe) die letzte SchachtZeichen Nacht ja leider ein Reinfall war….

Dafür sollen die Schachtzeichen heute allerdings auf 80m steigen.. Ich werde mir das ganze Spektakel diesmal allerdings nicht von der Halde Hoheward aus ansehen, sondern von der Suderwicher Alm, da (wie im Programm für König Ludwig 4/5 ja beschrieben) es dort heute Abend um 22 Uhr ein Feuerwerk geben wird, und das SchachtZeichen bereits um21:30Uhr beleuchtet wird, und nicht wie alle anderen erst um 22Uhr..

Ich hoffe mal stark das die Bilder mit dem Feuerwerk + den Schachtzeichen im Hintergrund etwas besser werden… Und morgen gehts dann wieder Rauf auf die Halde Hoheward um sich das Spektakel von dort aus anzusehen.. Hoffentlich wird man diesmal etwas mehr sehen,  als am vergangenen Montag bei der ersten Schachtzeichen Nacht.

Zum Abschluss noch die offizielle Presseerklärung der Ruhr.2010:

Metropole Ruhr, 28.5.2010, 09.00 Uhr. Zusätzlich zu den morgigen NachtSchachtZeichen sollen heute von 22 Uhr bis 1 Uhr die Ballone den Himmel über der Metropole Ruhr erleuchten. Es ist dem unermüdlichen Engagement unserer freiwilligen SchachtZeichen-Helfer zu verdanken, dass die Ballone schon heute Nacht in bis zu 80 Metern Höhe “vorglühen”. Tagsüber bleiben die SchachtZeichen-Ballone wegen drohenden starken Windböen am Boden. Die Bochumer Meteomedia GmbH meldet, dass die Thermik bis in den Nachmittag auf örtlich um 50 km/h auffrischen soll. Während abends keine Schauer mehr zu erwarten sind und der West- bis Nordwestwind abflauen soll, werden die Vorbereitungen für das Ballonglühen laufen. Über den Stand der Dinge informieren wir Sie weiter.

VN:F [1.9.22_1171]

Bewertung:

Rating: 0.0/5 (0 votes cast)