Mein neuer Staubsauger der Dirt Devil Fello & Friend

Image by Smartgem

Nachdem mein Alter Vorwerk Staubsauger langsam in seine Einzelteile verfallen ist, und mir die Reperatur davon zuteuer war (Meine Mutter hatte damals 300€ nur für den Motor bezahlt <.<) Dachte ich mir schau ich mal bei der Konkurenz, und bin schließlich bei Dirt Devil gelandet, weil für Vorwerk Staubsauger kriegt man NICHTS günstig an Zubehör da es die einzige Firma ist, die sich nicht an den Standard hält, und wo man eh bloß denn Namen bezahlt…

Von daher habe ich mir bei Zooplus nun den Fello & Friend Staubsauger bestellt, der laut dem Internet und Dirt Devil selbst extra für Haustierbesitzer entwickelt wurde… Ich habe bei diesem Staubsauger allerdings noch eine geteilte Meinung.. Da er im Grunde genau das ist was ich wollte.. Allerdings nicht auf die Beschreibung von Dirt Devil zutrifft.. Aber dazu gleich mal.. Jetzt stell ich ihn euch erst einmal vor!

Ich Präsentiere den Dirt Devil Fello & Friend!

Vom Design her finde ich den Staubsauger wirklich gelungen, und auch die Halterung für die Bürste mit Stange am hinteren Teil des Gerätes ist eine Brillante Idee… Denn so kann man den Staubsauger bequem in die Ecke stellen ohne das ständig die Bürste weg rutscht und umkippt. Es ist so also Platzsparender als bei meinen Vorwerk.

Was mir an denn Gerät noch gefällt, ist die Variabel Einstellbare Saugleistung. Auf der untersten Stufe hört man denn Staubsauger zwar selbst noch… Allerdings hören die Nachbarn selbst nichts mehr.. Das ist unter anderen Perfekt um auch mal Nachts zu saugen, da man niemanden stört.

Außerdem sind noch 2 Spezialbürsten in den Set enthalten gewesen, einmal eine Kleine Rotor Bürste für Polster Möbel, und eine Größe Rotor Bürste die Dirt Devil Fello Bürste, die eigentlich für Teppichboden gedacht ist, allerdings schon Arge Probleme mit den Reinigen von meiner Fussmatte (die kaum lange haare hat) hat, und mit meinen Kratzbaum, denn man schon als Veloursteppich bezeichnen kann hat.

Die Fello Bürste hat auch schon probleme mit größeren Steinchen wie es etwa bei Katzenstreu der Fall ist.. Weswegen ich von der Bürste selbst nur Abraten kann…

Die kleine Fello Bürste für Polstermöbel hat es allerdings in sich, wie man auf diesem Vorher/Nachher Bild sehen kann:Bis auf die Flecken (Die schon vorher drin waren weil es eine Gebrauchte Couch is) sieht sie aus wie Neu! Und sämtliche Haare meiner Katzen sind Verschwunden! Ich finde das kleine Teil einfach nur Genial..  Und sende dafür nochmal ein Lob an Dirt Devil aus… Allerdings nich für eure Große Dirt Devil Fello Bürste.. Die müsst ihr dringend nochmal überarbeiten.. Denn für Steinchen oder Katzenstreu ist sie Untauglich da sie fast alles nach hinten wieder auswirft oder vor sich her schiebt.

Kommen wir nun aber zum Abschluss.. Die Preis Frage.. Zooplus verlangt für das Komplett Set inklusive 2 Staubbeutel, 1 Motorfilter die Große und Kleine Dirt Devil Fello Bürste und den Schicken Staubsauger mit Katzen Pfoten drauf 99,95€ Zuzüglich spart man sich die Versandkosten, und kriegt ab 100€ Bestellwert nocheinmal über den Sammelbesteller Coupon, (SAMMELBESTELLUNG) 5% Rabatt und weitere 2% Skonto wenn man per Lastschrift zahlt.. Da durch bezahlt man für den Staubsauger nur etwas mehr als 90€!

Für mich hat sich der Kauf jedenfalls gelohnt, und ich bin (bis auf die Große Dirt Devil Fello Bürste) vollstens Zufrieden mit dem Gerät, vorallem da ich die Maximale Saugleistung nicht einmal Benötige, da er auf denn Kleinen Stufen schon extrem viel Power hat.

Von daher vergebe ich für den Dirt Devil Fello & Friend Staubsauger 4 von 5 Horos.

(4/5)

VN:F [1.9.22_1171]

Bewertung:

Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Mein neuer Staubsauger der Dirt Devil Fello & Friend, 4.0 out of 5 based on 1 rating