Kneipentouren sind… heftig ~.~

Gestern habe ich das erstemal ne Kneipentour mit meinen Captain aus dem Dartverein mitgemacht.. Und ich muss sagen.. Autsch.. das ging sowas von nachhinten los <.<Aber alles von anfang an… Eigentlich wollte ich gestern nur zum Arbeitsamt.. Und dann irgendwo etwas rumgammeln bis das Darttraining anfängt.. Als ich gestern grade aufgestanden bin, rief mich mein Captain an, und hatte mich gefragt gehabt, ob wir zusammen zum Amt gehen sollen, und dann bis zum Training irgendwas unternehmen.. Ich dachte mir dann halt: “Gut.. Muss ich wenigstens nicht alleine zum Amt gehen…” Also hab ich zugesagt, bin zu ihn gefahren, und wir sind zusammen in die Stadt… Allerdings nie beim Arbeitsamt angekommen.. Sondern nur bei der Firma für seinen Baumaschienen schein.. Und dann direkt in der erste Kneipe des Tages.. Um 10 Uhr morgens.. Ich dachte mir da nich viel bei.. weils Amt hatte ja eh bis halb 1 auf.. Also erstmal nen Bier getrunken.. dann noch eins.. Und es war 2 Uhr nachmittags <.<

Wir haben uns danach dann also langsam zu Fuß auf den Weg gemacht zum Darttraining gemacht.. Und ich hab mein Captain das erste mal gesagt, das ich grad drigend was zu futtern brauche bevor ich weiter saufe.. (Ihr könnt ahnen wo das hinführte)

Nach ner halben Stunde laufen, waren wir dann also in der nächsten Kneipe.. Nach den 3 Bier dort gings mir eigentlich noch recht gut.. Selbst auf nüchternen Magen.. das selbe mit dem 5ten Bier.. Allerdings kam ich dort schon langsam extrem ins Wangen.. Wir sind dann also gegen halb 5 raus aus der Kneipe.. und ich hatte ihn nochmal gesagt das ich jetzt echt was zu essen brauche.. Er meinte nur gut.. und wir sind weiter gegangen.. In die Dritte Kneipe.. Und jetzt ratet mal was passiert ist als ich dort das Bier angefangen habe? Richtig.. Ich hing da erstmal ne halbe Stunde mitten Kopf übern Klo -___-

Und wurde dann irgendwann netterweise noch mit den Auto nachhause gebracht, und bin dann erstmal mit extremen Brummschädel ins Bett gegangen.

Ich sags mal so.. Hätte ich nach der 1 kneipe irgendwas gegessen.. Hätte ich noch locker in 3 oder 4 weiteren Kneipen gehen können, ohne Probleme. Alkohol auf nüchternen Magen is wirklich das Bösseste was es gibt..

Naja… Wenigstens weiß ich bis heute nicht was nen “kater” am nächsten Morgen ist.. Da meine Leber den Alkohol extrem schnell abbaut, und ich den morgen dadrauf irgendwie nie Kopfschmerzen oder erhöhte Lichtempflichkeit habe xD

Aber lasst mich den Tag nochmal beschreiben bevor das große Kotzen anfing.. Im grunde war ich bevor ich den Dartverein beigetreten bin, noch nie in ner Kneipe, und auch nicht wirklich der Alkoholtrinker, im grunde Trink ich auch wenn dann nur in Gesellschaft. Allerdings muss ich sagen das man doch sehr viele Menschen kennenlernt und das vorallem Menschen sind, die man im grunde nie ansprechen würde.. Ich finde also das diese Kneipengänge im Grunde genommen sogar was sehr Positives ansich haben. Ich mein.. Der einzige Ort den ich kenne wo man ungestürmt andere Menschen so anquatschen kann, ist auf den Cons. Der einzige Unterschied ist nur, das dort alle Nüchtern sind, und viel Jünger.

Von daher sage ich abschließend, das jeder ruhig mal in eine Kneipe gehen sollte, den dort sind immer alle Relativ Locker und es kann zu netten Gesprächen kommen. Nur tut euch selbst nen Gefallen und esst was bevor ihr sauft ;)

VN:F [1.9.22_1171]

Bewertung:

Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Kneipentouren sind… heftig ~.~, 5.0 out of 5 based on 3 ratings